Eigenes Logbuch binden

Ein Notizbuch für all deine Abenteuer


MATERIAL:

- Falt- und bemalbarer Karton

- Ca. 14 Blätter A4-Papier (weiss oder bunt)

- Schere

- Lineal

- Bleistift

- Sternlifaden (oder ein ähnlich starker Faden)

- Spitze Wollnadel

- Bastelunterlage

- Falzbein (optional)


Logbücher stammen ursprünglich aus der Seefahrt. Kapitäne notierten darin die Ereignisse einer Reise, ähnlich einem Tagebuch. Vielleicht habt ihr in eurer Stufe oder Gruppe auch ein Logbuch, in das ihr das Erlebte des Samstagnachmittags oder eines Lagers schreibt, zeichnet und mit Fotos und Erinnerungsstücken ausschmückt. Später ist es dann unglaublich toll, die Bilder anzuschauen, die Geschichten zu lesen und in Erinnerungen zu schwelgen.


Damit auch du deine Abenteuer aufschreiben kannst, hast du hier eine Anleitung, wie du dein eigenes Logbuch binden kannst.


VORGEHEN:

1. Nimm ein A4-Papier und falte es in der Breite. So gross wird später dein Notizbuch.


2. Lege das geöffnete Papier auf den Karton und zeichne die Grösse mit Bleistift nach. Füge dieser Linie rundherum 0.5cm hinzu.

3. Markiere auf dem Karton auch die Mitte. Dazu das Blatt wieder falten und der Kante entlang auf dem Karton nachzeichnen.


4. Karton mit Randzugabe zuschneiden und in der Mitte falten. Dafür kannst du das Falzbein oder auch deinen Lineal benutzen. So gibt es einen sauberen Falt.


5. Falte alle Papierblätter einzeln in der Mitte (wie vorher bei Schritt 1) und öffne sie wieder.


6. Zeichne mit Bleistift und Lineal im Abstand von 3cm Punkte auf den Falt bei den Blättern und beim Karton (insgesamt 6).

7. Nimm die spitze Wollnadel und stich mit ihr durch die Punkte durch. Pass dabei auf deine Finger auf!

8. Nimm ein Stück Faden (ca. 2x die Blattbreite) und fädle ihn in das Nadelöhr ein.


9. Jetzt geht’s ans Binden. Nimm zu Beginn ca. 3 Blätter und stich mit der Nadel von innen durch eines der äusseren Löcher durch. Mach so weiter, bis du auch durch das Loch im Karton gestochen und somit alle Blätter aufeinanderliegend hast. Zieh den Faden soweit durch, bis noch ca. 10cm auf der Buchinnenseite vorstehen.


10. Stich jetzt von aussen ins nächste Loch und wiederhole den Ablauf, bis du von beiden Seiten jeweils 1x durch alle Löcher gestochen hast.


11. Verknote die Fäden miteinander.


12. Beschrifte dein Logbuch und es ist einsatzbereit!


Ich wünsche dir viel Spass beim Basteln und danach beim Notieren deiner Abenteuer!

Autorin: Filia


 

© 2020 Füürstell.ch
.

  • Weiß Instagram Icon