Die Rote Zora

Kinder- und Familienfilm


99 min, FSK 6


Es leben die Uskoken!


Als Brankos Mutter stirbt, muss der Junge auf seinen eigenen Füssen stehen. Ohne andere Verwandte, ohne Essen und ohne ein Dach über dem Kopf. Um seinen Hunger zu stillen, stiehlt er auf dem Fischmarkt in seinem Heimatdorf einen Fisch, der auf dem Boden im Dreck liegt, den bestimmt niemand mehr kaufen will. Dabei wird er jedoch von den Dorfpolizisten erwischt und eingesperrt.

Zum Glück gibt es jedoch die rote Zora und ihre Bande, die «Uskoken». Sie helfen Branko zur Flucht aus dem Gefängnis, er darf nach einer Mutprobe teil ihrer Bande werden und in ihrer Uskokenburg leben. Alle Kinder leben dort ohne ihre Eltern in Freiheit und halten sich mit Diebstählen und erbetteltem Essen gut über Wasser. Die Polizisten des Dorfes sind ihnen jedoch auf der Spur… Werden Zora und ihre Freunde dem Gefängnis entwischen oder von den Dorfpolizisten eingesperrt, obwohl sie gar nichts für ihre Situation können?


Uskoken, seid immer bereit und habt viel Spass beim Film!


Autorin: Makani

 

© 2020 Füürstell.ch
.

  • Weiß Instagram Icon